© Naledi Asbl 2001-2019
Naledi Asbl Luxembourg
Home Naledi Asbl Adoption Kontakt Diverses
Adoptionsvermittlung aus Südafrika - Service d’Adoptions pour l’Afrique du Sud
Willkommen auf den Seiten von Naledi Asbl Luxemburg!  Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten einen Überblick bieten über den Ablauf einer Adoption in Südafrika.  Bei Fragen, die Sie sicher haben, schreiben Sie uns einfach eine Email oder rufen Sie uns an! Wir stehen  Ihnen jederzeit gerne für Informationen zur Verfügung! Unser Ziel ist es mit Offenheit und Transparenz zu  arbeiten und unsere oberste Priorität ist das Interesse der Kinder. Dennoch sind wir uns bewusst dass  viele von Ihnen vielleicht schon einen schweren Weg hinter sich haben und wir möchten Ihnen versichern  dass wir unser Bestes geben damit Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen! Mit freundlichen Grüssen stellvertretend für das Naledi Team Diane Heck-Thill  Seit 2003 konnten wir für 91 Kinder eine Familie in Luxemburg finden ( Stand Januar 2018). WICHTIGE INFORMATION 26.01.2018! Wir haben sehr viele neue Bewerbungen in den letzten Monaten und Wochen erhalten. Das  führt nun dazu dass Naledi seit MItte Januar auch eine “echte” Warteliste hat. Wir gehen davon aus dass jetzt zwischen Einschreibung in der Liste und Beginn der Prozedur bis auf weiteres   ein paar Monate vergehen werden. Zusätzlich gilt ab sofort folgende neue Regelung Jede Familie kann sich mittels des Zertifikats  der Sensibilisierung auf unsere Liste einschreiben lassen. Wir schicken dann unseren  Fragebogen mit der Bitte den ausgefüllt an uns zurück zu senden Es kommt ab und zu vor dass  sich danach die ein oder andere Familie nicht mehr meldet oder erst nach Monaten den  Fragebogen zurückschickt. Wir wissen deshalb nie genau wieviele Familien wir denn nun  wirklich haben die ernsthaft an einer Prozedur Interesse haben. Um dies zu vermeiden und uns eine bessere Planung zu ermöglichen gilt ab sofort folgende neue Regel. Die Familien die den  Fragebogen nicht binnen 6 Wochen zurücksenden werden wieder aus der Liste ausgetragen.  Erst mit Rücksendung des Fragebogens erhalten die Familien in Zukunft eine Nummer in der  Warteliste und kommmen dementsprechend dann auch in Zukunft für neue Prozeduren in  Frage! Danke für Ihr Verständnis. Last update 26.01.2018
Home